Alle Artikel mit dem Schlagwort: Zeitmanagement

Vergessenskurve contra chillen

Kommentare 4
Der Vergessenskurve entfliehen ...

Chill mal – es sind Ferien! – Oder: Wie die Vergessenskurve zuschlägt…   FERIEN!!!!! Ein paar Wochen schulfrei! – Sch… auf die Vergessenskurve! Unvorstellbar in den Ferien zu lernen! Endlich mal eine Zeit, in der Schule NICHT den Alltag bestimmt. „Ja! – Aber…. „   Natürlich sollst du die Ferien genießen und dich nicht vom Schultakt bestimmen lassen. Ausschlafen – chillen – mit Freunden raus gehen – feiern…

Hausaufgaben und ihr Idealzeitpunkt

Schreibe einen Kommentar

Wann mache ich am besten Hausaufgaben?   Hausaufgaben erledigen… ein leidiges Thema! Böse Zungen behaupten ja, dass Hausaufgaben nur erfunden wurden, damit Schüler am Nachmittag auch noch beschäftigt sind oder weil Lehrer Schüler damit ärgern wollen. – Naja… über den Sinn von Hausaufgaben kann man sich tatsächlich streiten. (Darüber habe ich kurz hier schon mal geschrieben) Wie auch immer wir zwei darüber denken… „Fakt ist, dass du welche auf hast und sie erledigen musst!“   […]

Finde DEINE Arbeitsstruktur

Schreibe einen Kommentar

Eigene Struktur: Abwechslung oder Eintauchen   Je nachdem, wo man über das Lernen liest und welche Quellen man nutzt kann man ganz gegensätzliche Dinge erfahren und eines haben sie gemeinsam: Sie beanspruchen die Richtigkeit für sich. Stimmt! – Es kommt nur darauf an, wer sie geschrieben hat und für wen sie gedacht sind! 😉 „Wir gehen automatisch davon aus, dass das, mit dem wir Erfolg haben auch für alle anderen Erfolg bringt.“   – Weit […]

Vom eigenen Rhythmus des Lernens

Kommentare 1

Finde DEINEN Rhythmus   Sicher hast du schon einmal von „Biorhythmus“ gehört. Wann man am Tag besonders leistungsfähig ist und wann man eher ruhen sollte. Das macht schon Sinn. Nur: diese Kurven sind Durchschnittskurven und sie müssen nicht unbedingt zu deinem Biorhythmus passen. Deshalb: beobachte dich selbst, wann bist du besonders leistungsfähig? Wann fühlst du dich schlapp? Klar – an feste Schul- oder Unizeiten musst du dich anpassen. „Aber außerhalb, also zu Hause oder in […]