Prüfungen stehen an

Schreibe einen Kommentar
Prüfungen meistern und die letzte Vorbereitung

Letzte Vorbereitungen bevor es „ernst“ wird

In Bayern sind gerade Pfingstferien. Das Wetter rühmte sich die letzten Tage nicht, so wünschte man sich, doch, wie die meisten, in den Süden entflohen zu sein.

Manche sitzen aber auch aus gutem Grund zu Hause. Sie lernen noch für die Abschlüsse. Die Abiturienten sind durch, außer sie nehmen noch die mündlichen Nachprüfungen mit. Quali, M-Abschluss, Wirtschaftssschule und Realschul-Abschluss stehen aber jetzt dann nach den Pfingstferien an.

Du solltest jetzt eigentlich gut vorbereitet sein, denn von Grund auf Neues zu lernen, dazu ist es jetzt echt zu spät!

Weiterlesen

Abitur und andere Noten

Schreibe einen Kommentar
Gutes Abitur = Studierfähigkeit?

Gedanken zum Mathe Abitur

Das bayerische Mathe-Abitur ist ja ziemlich umstritten. Nicht das erste Mal. Schüler starten sofort eine online-Petition, weil es zu schwer war. Nicht alle Schüler sind dieser Meinung, nicht alle Lehrer sind dieser Meinung.

Ein Leserbrief in der Süddeutschen stellte sogar die Studierfähigkeit der Schüler und Schülerinnen in Frage. Würde das Mathe-Abitur als zu schwer betrachtet sähe der Leser eine weitere Abwertung des bayerischen Abiturs. Schüler, die sich derart beschweren und eben eine schlechte Note hätten, wären einfach nicht studierfähig.

Ich selbst kann mir zur Schwierigkeit der Mathe-Prüfung keine Meinung bilden, ich nehme nur wahr, was herumschwirrt. Allerdings mache ich mir Gedanken zum Begriff „Studierfähigkeit“.

Neben einer wissenschaftlichen Abhandlung der Uni Hamburg habe ich folgende Definition gefunden:

Weiterlesen

5 Schritte, wie du es schaffst, dein Lernverhalten zu verändern

Schreibe einen Kommentar
Lernverhalten verändern - 5 Schritte! Gewusst wie!

Lernverhalten verändern? – Das geht… so:

Zwei schlechte Nachrichten gleich zu Beginn. So kannst du dir evtl. das Lesen des ganzen Artikels sparen:

A. Es gibt KEIN Patentrezept!

B. Nur DU kannst es selbst tun!

So. Wenn du doch noch weiter lesen willst, dann zeige ich dir, wie du mit nur 5 Schritten tatsächlich nachhaltig dein Lernverhalten verändern kannst. Denn DU bist der einzige Mensch, der das kann. Ich kann dir von außen nur die Inspirationen geben. Einen Leitfaden. Sozusagen ein Geländer, an dem du dich entlang hangeln kannst. TUN musst du es jedoch selbst. Ich weiß! Das ist doof! Doch wer andere Ergebnisse will, wer Erfolg will, muss seinen A… bewegen!

Weiterlesen

Prüfungsangst ist nicht gleich Prüfungsangst

Kommentare 1
Prüfungsangst und wie man damit umgeht

Die vielfältigen Gesichter des Schreckgespenstes Prüfungsangst

Schnell fallen Begriffe wie Prüfungsangst und Blackout, wenn mir Schüler immer wieder von ihren Misserfolgen bei Schulaufgaben oder Prüfungen erzählen. Sie lernen und können das Wissen dann nicht abrufen, oder brauchen sehr lange um überhaupt anfangen zu können, dann ist natürlich die Zeit gleich vorbei. Sie VERSTEHEN die einfachsten Aufgaben nicht, oder können kleine Änderungen in der Aufgabenstellung nicht flexibel behandeln.

Wer im Internet nach Hilfe oder Lösungen zu Prüfungsangst sucht, findet viele Tipps. Vor allem Entspannungstechniken werden empfohlen. Autogenes Training vorab, Atemübungen und schnell-cool-down-Übungen. Die Symptome sind sehr oft ähnlich: nichts mehr wissen, Panik macht sich breit, Horrorszenarien laufen im Kopf ab, schwitzige Hände, flacher Atem, erhöhter Puls.

Meiner Erfahrung nach helfen diese Soforthilfeübungen selten. Oft erhöhen sie den Stress noch.

Weiterlesen