Schule zu Hause geht weiter

Schreibe einen Kommentar
Es geht weiter - Schule zu Hause nächste Runde

Parole: Weitermachen!

Wir schreiben den 20. April 2020 – Corona-Zeit.

Zunächst waren ganz plötzlich übers Wochenende drei Wochen geplant. Dann kamen die Osterferien. Die sind inzwischen vorbei. Manche Schüler haben auch in den Ferien gelernt. Sei es, weil sie es vorher mal eher locker angegangen sind, sei es, dass Lehrer auch für die Ferien etwas geschickt hatten.

Nun sind die Ferien vorbei und letzte Woche wurde von der Politik beschlossen, dass die Schulen weiterhin geschlossen bleiben. Es wird schrittweise geöffnet.

Ab 27.04. dürfen die Abschlussklassen wieder in die Schulen. – Man traut ihnen mehr Disziplin in Bezug auf Hygienevorschriften zu. Na hoffentlich wisst ihr das alles auch!

Frühestens ab dem 11. Mai geht es für euch anderen wieder los. Das sind weitere drei Wochen „Lernen zu Hause“, wie es das bayerische Kultusministerium bezeichnet. Wie du das gut hinbekommst, zeige ich dir hier…

Weiterlesen

Vorbereitung auf die Prüfung

Schreibe einen Kommentar
Vorbereitung auf die Prüfung durch mentales Training

Du bereitest dich auf deine Prüfung vor?

Die Abiturprüfungen wurden um vier Wochen verschoben. Ab 20. Mai geht es los. Die schriftlichen Prüfungen an den Mittelschulen beginnen am 16.06.2020 und bei den Realschulen geht’s am 01. Juli los.

Was ich so mitbekomme, hat die Unsicherheit in den letzten Wochen nicht gerade dazu beigetragen, dass sich alle gut vorbereitet fühlen. Natürlich ist dein Wissen ein wichtiger Grundstein für den Erfolg in der Prüfung. Der zweite Part ist jedoch deine mentale Vorbereitung! An manchen Schulen biete ich eine mentale Prüfungsvorbereitung an. Ich gebe dir hier die wichtigen Punkte und mache dir ein unschlagbares Angebot, dich persönlich dabei zu unterstützen! Investiere pro Einheit ca. 20 Minuten eigene Arbeit – nachdenken. Und wenn du willst, bekommst du von mir Rückmeldung und vertiefende Unterstützung und Impulse. Ein online-Kurs zur mentalen Prüfungsvorbereitung!

Weiterlesen

Wenn das Lernen Zuhause zum Nervenkiller wird

Kommentare 1
Wenn das Lernen Zuhause zum Nervenkiller wird

5 Tipps für das Home Schooling funktionieren kann

Auch wenn jetzt gerade die Osterferien begonnen haben und das Homeschooling eigentlich (vorerst) ein Ende hat, gibt es einen Gastbeitrag von Lisa Reinheimer, Lehrerin und Lerncoach. Sie hat fünf Tipps, wie das Lernen Zuhause funktionieren kann. Dieser Artikel heute richtet sich eher direkt an Eltern:

Im Home Office an den eigenen Themen und Projekten zu arbeiten, ist für viele Mütter und Väter in den letzten Wochen ein Ding der Unmöglichkeit gewesen. Die Schulen sind wegen des Coronavirus geschlossen und die Kinder im Home Schooling Zuhause. Die erste Annahme „Die haben ja etwas zu tun. Ich auch. Alle können ungestört arbeiten“ wurde schon bald als naiv belächelt und viele Eltern spielten die letzten Wochen Ersatzlehrer.

Weiterlesen

Gut geplant ist das halbe Lernen

Schreibe einen Kommentar
Mein Wochenplan für dich

Organisiere dich selbst mit (d)einem Wochenplan

Wir schreiben den 26. März 2020 – Corona-Zeit.

Hast du dich inzwischen an das „zu-Hause-Lernen“ gewöhnt? Wie geht es dir damit?

Die einen genießen, dass sie endlich nach ihrem Geschmack arbeiten und lernen können, wann, wie lange und was sie in welcher Reihenfolge wollen. Andere tun sich schwer mit dieser Freiheit. – Das muss echt nicht sein!

Wie auch immer du das machst, ein Plan ist immer gut. Ich habe ja schon über Lernpläne und Tagespläne geschrieben. Auch über den Gebrauch und Nutzen von ToDo-Listen kannst du nachlesen. (Wenn du das alles noch nicht gemacht hast ;) ).

planen – aber richtig

Die Planerei ist gerade das große Thema. Auch Erwachsene, die plötzlich im Homeoffice landen müssen sich neu organisieren. Auch sie ist der Ablauf zu Hause anders als der im Büro! Du als SchülerIn bist also nicht alleine mit dieser Herausforderung. Die Tage hat jemand in facebook gepostet, dass er nun schon lange Jahre Erfahrung im Homeoffice hat und kann folgenden Tipp als das Wichtigste weitergeben: „Aufstehen! Der erste Schritt zum Erfolg im Homeoffice ist, in der Früh aufzustehen!“ – Ja, da hat er gar nicht so Unrecht! Schließlich gibt’s keinen Schulgong, der den Anfang einläutet.

Ok… ich wollte mich eigentlich kurz halten!

Eine Schülerin – Thema Planung – erzählte mir, dass sie eine Seite gefunden hätte, da gibt es Pläne zum Download. Hab ich mir angesehen… ganz witzig, auf englisch und vor allem mit dem Wochendatum. Dann kam ich auf die Idee, selbst solche Wochenpläne für euch zu erstellen. In verschiedenen Farben. Endlich hab ich sie fertig gemacht. Anfangs wollten sie sich nämlich nicht farbig ausdrucken lassen. – Kampf mit der Technik, aber ich habe gewonnen. Im Video erklär ich dir den Plan kurz und auch das Lerntagebuch. Beides kannst du dir dann unter dem Video downloaden. In sämtlichen Variationen. Gratis natürlich, aber bitte nicht umsonst! Nutze sie! Und schreib mir gerne, wie du das findest!

Schau, wie du sie nutzen kannst:

Weiterlesen