Meine Lernhacks für dich

Schreibe einen Kommentar
bemalte Häuserwand

In den vielen Beiträgen hier auf diesem Blog, habe ich über so viele Themen geschrieben, und mein Wissen über das Lernen mit dir geteilt. Welche Grundlagen es braucht, wie es funktioniert, was du tun kannst, dich zu motivieren, konzentrieren, usw. Du findest sie gebündelt im Menü unter „Themenwelten“.

Einige dieser Themen habe ich in kurzen Videos (ca. 5 – 10 Minuten) zusammen gefasst. – Ich weiß, heutzutage sind kurze Videos max. 1,5 Minuten lang. Das wird uns so praktisch, schnelllebig vorgegeben. Und unser Hirn gewöhnt sich an diesen schnellen Wechsel (unterstützt also so die Unkonzentriertheit).

Was wird dir da gesagt? Wie viel hast du von einem so kurzen Input? – Das kann ich dir mit meinen Inhalten nicht bieten. Da musst du schon etwas länger am Ball bleiben!

Was hast du von den Lernhacks?

Ich habe diese Videos für Lernende gemacht, die keine Lust haben, einen der Blogbeiträge zu lesen. Ich spreche dich persönlich an und schenke dir einen neuen Blickwinkel, so dass du deine herausfordernde Situation neu sehen kannst.

Du erlebst mich, wie ich auch im LernCoaching spreche. Es sind keinesfalls Anweisungen mit dem erhobenen Zeigefinger. Ich schreibe dir nicht vor, was du machen musst, denn nur du allein kannst entscheiden, was du umsetzt. Du bist für dein Lernen verantwortlich. Niemand anders kann für dich lernen. Allerdings kannst du dir Hilfe und Anregungen holen, die dir beim Lernen weiterhelfen. Und genau das ist die Absicht hinter meinen Lernhacks in Videoform. Sie sollen dich inspirieren, dir Anregungen geben, was du für dein Lernen optimieren kannst. Und das ganz kostenfrei!

Was sind die Lernhacks?

Meine Lernhacks zeigen dir keine allgemeinen Tricks, die du mal schnell anwendest um Erfolg zu haben. Warum nicht? Weil die, wenn, dann nur kurzfristig wirken. Vielleicht passen sie auch gar nicht zu dir und bewirken dann genau das Gegenteil.

Meine Lernhacks sollen dir helfen, nachhaltig etwas zu verändern. Ich möchte dich anregen, mal über das Thema, das dich gerade betrifft, nachzudenken.

Der Mensch macht gerne immer das selbe, weil er immer die selben Gedanken hat. Die gewohnten Wege (Gedanken) sind vertraut. Da weiß man auch, was hinterher rauskommt. Damit kann man ganz gut umgehen – ist nämlich bekannt.

Doch wenn sich plötzlich etwas ändert, dann sind wir verwirrt. Das ist neu, unbekannt. Uhuuuuuu … Wollen wir das wirklich? Was kommt am Ende raus? Wird es gut? – Wir haben noch keine Referenz dafür, noch keine Erfahrung damit.

Möchtest du etwas anderes, ein anderes Ergebnis, als sonst? Dann solltest du auch anders Handeln!

Und wie?

Einfacher als gedacht: Du findest meine Videos hier auf dem Blog, auf Youtube und auch auf Vimeo. Such dir einfach das für dich gerade passende Thema der Videos raus. Schau es dir an und überlege, was du zu meinen Impulsen denkst.

  • Was ist dabei, was dich sofort anspricht? – Dann setz es doch um. Probier‘ es aus, wie es ist, wenn du das machst. Ungewohnt? Aber macht es dir Spaß? Warum nur, bist du selbst noch nicht drauf gekommen? Vielleicht weil es ein bisschen verrückt ist, vielleicht, weil dir immer alle erzählt haben, wie man es (anders) machen MUSS. Vielleicht, weil es so nahe liegt.
  • Machst du das schon so? – Wunderbar! Dann bist du auf einem guten Weg! – Bestätigung tut immer gut! Weiter so!
  • Findest du es total doof? – Hmmm…. Könnte sein, dass es wirklich nicht zu dir passt, du musst es ja nicht so machen, war nur ein Impuls. Könnte aber auch sein, dass es genau das ist, was du bisher immer vermieden hast? Es könnte genau das sein, was dir eine Veränderung bringt. Was vergibst du dir, wenn du es trotzdem ein bis dreimal probierst? Bitte erschrick aber nicht, wenn es dir trotzdem Spaß macht, oder gar dein Ergebnis verändert!

Die Lernhacks sind meine Sicht des Lernens. Aus meinem Wissen, meiner Erfahrung, meinen Ideen, das Lernen zu verändern. Sie sind ein Angebot für dich.

In den LernCoachings schau ich immer wieder in erstaunte Gesichter, wenn ich meine Impulse und Ideen einbringe. Die Schülerinnen und Schüler haben daran noch gar nicht gedacht. Sie haben das noch nicht in Betracht gezogen, oder von dieser Seite gesehen. – Klar, sonst hätten sie es ja schon gemacht und wären dann vielleicht gar nicht bei mir gelandet. 😉

Das Gute liegt doch so oft so nah, deshalb übersehen wir es gerne.

Für Eltern und andere Erwachsene –

Diese Lernhacks dürfen sich natürlich auch Erwachsene anschauen. Vielleicht ist auch etwas für Sie persönlich dabei. Oder auch Sie können Impulse daraus entnehmen, wie Sie ihren Kindern und Schülern weiterhelfen können.

Vielleicht macht es auch Sinn, den Jugendlichen das ein oder andere Video zu zeigen und gemeinsam danach darüber sprechen, wie sie das sehen.

Es gibt einfach keine für alle passenden, allgemeingültigen Zauberrezepte. Gäbe es diese, hätte ich sie mir schon lange patentieren lassen! Doch um das eigene Lernen zu entdecken und zu entfalten, braucht es manchmal Hinweise und Impulse von außen. So kann jeder das zu sich Passende finden und anwenden.

Was ich dir noch anbieten kann

Wie schon geschrieben, hier auf diesem Blog kannst du mein ganzes Wissen über das Lernen kostenfrei haben. Möchtest du es lieber zum Anfassen, also ganz physisch statt online haben, dann schau doch mal in die ersten Hefte der GUT-Reihe. Eine individuelle Lerntypanalyse bekommst du bei mir auch – HIER mehr Infos darüber. Ein LernCoaching biete ich bei mir in München in Präsenz an, oder auch online über mein eigenes Videotool. Auch Schulen können mich für EinzelCoachings oder Workshops buchen.

Meine Lernhacks für dich – Bleibe auf dem Laufenden und hole dir weitere kostenlose Lernideen – LernCoaching do it yourself!  Share on X

Erzähle auch gerne anderen davon! – Trage dich in den Verteiler ein, so bekommst du regelmäßig Nachricht, wenn ein neuer Artikel erscheint. Hole dir deine LernCoaching-Hilfe frei Haus :)

Visited 25 times, 2 visit(s) today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*