Zwischen den Jahren

Momente sammeln um zu lernen

Was bedeutet das eigentlich?

Du hast es auch schon gehört, es wird viel benutzt. Zwischen den Jahren existiert doch nur dieser winzigkurze Moment von 23:59 Uhr auf 0:00 Uhr, oder? – Gemeint ist wirklich die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr. Also doch ganz schön viele Tage. Mehr darüber findest du hier im Netz.

Ich hatte dir ja im Adventskalender schon angekündigt, dass heute noch ein neuer Beitrag kommt. Wie ging es dir beim Momente-Sammeln? Falls du meine verpasst hast und es dich interessiert, kannst du sie auf Instagram oder Facebook noch sehen.

Jetzt ist dein Gefäß also mit 24 Zettelchen mit jeweils einem schönen Moment gefüllt. Wie du sie verwenden kannst, beschrieb ich ja schon.

Der neue Impuls

Möchtest du die Zeit zwischen den Jahren nutzen? – Ich werde es machen. Ich räume nicht nur auf und gehe in die Natur, sondern werde auch das Jahr noch einmal betrachten. Auch rückwärts. Ich werde es durchgehen und mich erinnern, was ich alles erlebte. Jeden denkenswerten Moment werde ich mir notieren. Auch Lernerfahrungen.

Und ich werde im neuen Jahr täglich wahrnehmen, was mich erfüllt. Es wird wohl auch Tage geben, an denen es keinen besonderen Moment gibt, oder evtl. auch sogar einen schweren Moment. Dann ist dies so. Das ist dann das Leben.

Vor 5 Jahren bekam ich ein Tagebuch „Some lines a day“ geschenkt. Ich habe mir schon ein Neues bestellt. Es ist ein Tagebuch für 5 Jahre. Für jeden Tag eine Seite und diese ist in 5 Zeilen aufgeteilt, so dass man 5 Jahre dieses Datums im Blick hat. Es ist wirklich spannend zu lesen, was an diesem Tag die Jahre vorher war. Für 2023 nehme ich mir vor, nicht aufzuschreiben, was an diesem Tag passiert ist, sondern was mir wirklich wichtig war an diesem Tag. – Mal sehen, wie ich es durchhalte ;)

Machst du mit?

„Manchmal entpuppen sich die unbedeutenden kleinen Momente, während sie geschehen, als das, was einen ganzen Abschnitt deines Lebens ausmacht.“

Andy Warhol

Wie auch immer du das für dich machst, ich wünsche dir viel Freude und Erkenntnisse daraus. Wie wir die Welt wahrnehmen, liegt an uns. Die Zeiten sind reif für bewusste Gedanken. Unsere Gedanken formen unser Leben, dieses Leben wirkt sich auf andere aus. Werde dir klar, dass du dein eigener Gestalter bist. Du hast die Macht!

Eine wunderbare Zeit wünsche ich dir von ganzem Herzen.

Bleibe auf dem Laufenden und hole dir weitere kostenlose Lernideen – LernCoaching do it yourself!  Share on X

Erzähle auch gerne anderen davon! – Trage dich in den Verteiler ein, so bekommst du regelmäßig Nachricht, wenn ein neuer Artikel erscheint. Hole dir deine LernCoaching-Hilfe frei Haus :)

Visited 1 times, 1 visit(s) today